Aufwändige Fassadensanierungen
Aufwändige Fassadensanierungen Ihr Spezialist für Fassaden und Außenwände

Wir erhalten Ihre Fassade aufrecht!

Man sieht Ihnen Ihr Alter gar nicht an. Aber Ihrem Gebäude vielleicht? Dann kann eine Fassadensanierung durch SaniBau wie eine Auffrischungskur für Ihre Immobilie wirken. Wenngleich ein normaler Anstrich oder eine umfangreiche Fassadenrenovierung – wir achten immer darauf, dass der Charme und der Charakter des Hauses erhalten bleiben. Die Struktur bleibt immer bestehen. Bei SaniBau legen wir größten Wert darauf, dass wir hochwertige Materialien verwenden, die unsere Umwelt und Ressourcen schonen. Insbesondere auch dann, wenn es sich um denkmalgeschützte Gebäude handelt.

Gebäudefassade

Gebäudefassade richtige Technik

Wenn Ihre Gebäudefassade keine Risse aufweist und der Putz nicht bröckelt, können kosmetische Streich-Arbeiten durchgeführt werden. Auch minimale Schäden können noch auf einfachem Weg verputzt werden.

So kann es zu der Auffassung kommen, die Außenwände selbst schnell streichen zu können. Beachten Sie jedoch, dass entsprechendes Equipment wie Hubwagen, Gerüst sowie Leiter benötigt werden. Schnell bilden sich auch Tropfnasen und Runzeln, wenn nicht die richtige Technik angewendet wird.

WDVS-Fassade SaniBau ist ihr Spezialist

Besonders bei einer WDVS-Fassade sollte ein Spezialist wie SaniBau hinzugezogen werden.
Wenn Teile des Mauerwerks frei liegen, muss die Außenwand vor witterungsbedingten Einflüssen geschützt und somit saniert werden. Vornehmlich Risse im Putz sollten auf Ihre Ursache hin überprüft werden, da sie auf Baumängel hindeuten können.

Wird ein bestimmter Anteil der Fassade erneuert, so müssen mitunter die Richtlinien der EnEV beachtet werden. Das bedeutet, dass eine Außendämmung mit einem Wärmeverbundsystem (WDVS) angewendet werden soll.

SaniBau bewahrt den Charme Ihrer historischen Fassade

Vor allem bei traumhaften Fassaden mit Backstein, Zierornamenten und stuckverzierten Stadtvillen stellt sich die Frage nach alternativen Dämmtechniken, um den Charakter des Hauses zu bewahren. Wenn das Haus unter Denkmalschutz steht, kann die Originalfassade nur ausgebessert werden.

Auch bei regionaler Architektur soll das sanierte Haus nicht „aus dem Rahmen fallen“ und durch dicke Schichten von Styropor und Putz verschwinden. Dennoch sind energiesparende Lösungen mit einem optimalen Wärmeschutz besonders bei Altbauten von hoher Relevanz, um Heizkosten nicht in die Höhe schießen zu lassen.

Verschiedene Möglichkeiten

Verschiedene Möglichkeiten SaniBau hat die richtige Lösung

SaniBau stellt Ihnen ein Assortiment an Möglichkeiten zur Verfügung. Soll und muss die äußere Fassade erhalten bleiben, ist eine Kerndämmung oder auch eine Innendämmung eine Variante. Geeignete Dämmstoffe sind Mineralfaserplatten oder Polystyrolplatten.

Wenn Ziegelwände zweischalig aufgebaut sind, können in den Luftraum zwischen der inneren und äußeren Schale lose Dämmmaterialien wie Kunststoffkugeln oder Mineralfasern eingelassen werden. Eine Zellulosedämmung zum Aufsprühen ist eine weitere Option, wenn das Haus Erker oder gerundete Formen hat.

Außendämmung

Es sollte beachtet werden, dass eine Innendämmung oder Kerndämmung eine geringere Effizienz aufweist als eine Außendämmung. In diesem Fall ist es ratsam, weitere Maßnahmen zu einer optimalen Energieeinsparung vorzunehmen. Der Einbau einer effizienten Heizungsanlage, der Austausch von alten Fenstern oder auch eine Dachisolierung sind empfehlenswert.
Wir beraten Sie gerne.

Sie sehen, es gibt viele Wege Ihre Fassade zu schützen und dennoch hochwertig zu sanieren.